Besuch der Klasse 9m im BiZ (Berufsinformationszentrum) in Schweinfurt

Was soll aus mir nur mal werden? Mit dieser Frage setzten sich die Schüler der Klasse 9m im AWT Unterricht auseinander. Nachdem jeder Schüler seine individuellen Neigungen, Interessen und Fähigkeiten herausgefunden hatte, fuhr die Klasse Mitte Januar ins BiZ, um sich über Berufsmöglichkeiten genauer zu informieren und für sich selbst eine Auswahl geeigneter Berufe zu treffen. Zwei Vorträge bereiteten die Schüler auf Aufgabenstellungen vor, die sie dann selbstständig bearbeiten und lösen mussten. Welche Berufe passen zu mir? Welche genauen Anforderungen muss ich erfüllen? Habe ich Chancen in dem Beruf? Welche Alternativen gibt es? All diese Fragen konnten sich letztendlich die Schüler am Ende selbst beantworten.

Am Ende resümierte ein Schüler: „Das war echt sinnvoll, da kann ich wieder hingehen. Hier bekomme ich Unterstützung und Hilfe, außerdem waren alle dort sehr nett.“ 

Ein großes Dankeschön an Frau Horstmann und Herrn Wüst!

„Escape room“ der anderen Art in der Gemeindebibliothek Bergrheinfeld

Kurz vor den Weihnachtsferien unternahm die Klasse 9m einen Ausflug in die Gemeindebibliothek Bergrheinfeld. Dort warteten viele Rätselaufgaben auf die Klasse, die von den einzelnen Gruppen gelöst werden sollten.

Frau Paul, verantwortlich für die Schülerbibliothek und Herr Schäfer, Leiter der Gemeindebibliothek Berghreinfeld, erklärten nach der Begrüßung das Szenario und die entsprechenden Spielregeln. Danach ging es treppauf und treppab, wurden Bücher gewälzt, Rätselschach gespielt, Literaturrecherche am Computer gemacht, beraten und nachgedacht. Die Aufgaben und Rätsel brachten so manchen zum Schwitzen, aber am Ende hatten alle Gruppen ihre Tür im „escape room“ öffnen können und die Aufgaben gelöst. Spaß hat es auf jeden Fall allen gemacht!