Login Form  

   

Erfolge im Sport

Erfolge im Sport

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Holderhecke sind mit Ihrem Trainer so erfolgreich, dass die sportlichen Resultate auf einem eigenen Unter-Menüpunkt erscheinen. Unter den folgenden Links können die Beitrage eingesehen werden:

Fußball Kreismeister 2017

TT Mini-Meisterschaft 2017 Bericht

TT Schulmannschaft Regionalentscheid 2016/17

TT Mini-Meisterschaft 2016/17

Fußball Vorrunde Finale 2016

Silber beim Leichtathletik-Wettkampf der Mittelschulen

Bei dem vom Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“ ausgerichteten Kreisfinale der Leichtathleten belegte unsere Mannschaft aus der 7./8. Jahrgangsstufe den zweiten Platz. Insgesamt fünf Mittelschulen aus dem Landkreis hatten sich auf der Schulsportanlage in Gochsheim getroffen, um ihre Besten zu ermitteln.

Jeder Mannschaft gehörten dabei je sechs Mädchen und Jungen an, die in den Leichtathletik-disziplinen Sprint, Weitsprung und Wurf um das beste Teamergebnis wetteiferten. Den Abschluss bildete eine 10 x 50-m-Staffel.

Nach zweistündigem Wettkampf, bei dem die Sport-Mittelschule Gochsheim als Sieger hervorging, erhielten alle Teilnehmer bei der Siegerehrung ein kleines Präsent in Form eines Kopfhörersets.

Unser Bild zeigt die erfolgreichen Leichtathleten mit ihrer betreuenden Lehrkraft Florian Eschenbacher.

 

Korbballmeisterschaft in Gerolzhofen

Gemeinsam schaffen wir es!!!

Traditionell kam auch in diesem Jahr eine Einladung zur Korbball-Kreismeisterschaft an unsere Schule. Erfreulicherweise war das Interesse der Schülerinnen wieder sehr hoch, daran teilzunehmen. Doch zerreißen kann man sich nicht, denn im Juli 2017 stand ja auch noch die Jubiläumsfeier unserer Mittelschule an.

Trotzdem konnte wenigstens eine Mannschaft in der Altersklasse 7/8 gemeldet werden, sodass sechs Spielerinnen aus den 5., 7. und 8. Klassen mit Frau Keßler am 26.Juli wetterbedingt nach Werneck in die Turnhalle fuhren. Wir waren hochmotiviert und hatten nichts zu verlieren. Entsprechend locker gingen wir in das erste Spiel gegen Werneck I, das wir sicher mit 5:2 gewannen. Auch das zweite Spiel konnten wir aufgrund des großen Kampfgeistes aller Spielerinnen mit 5:3 gegen Werneck II für uns entscheiden. Zuletzt stand noch Gerolzhofen als Gegner fest. Deren Korbhüterin war wohl etwas übermotiviert und wurde aufgrund mehrerer grober Fouls für zwei Minuten vom Platz gestellt. Leider konnten wir diesen Vorteil nicht für uns nutzen und erreichten „nur“ ein Unentschieden.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses wurde Gerolzhofen Kreismeister und wir belegten einen tollen zweiten Platz.

gez. A. Keßler

 Korbball 3

   
© ALLROUNDER